AUGEN ZU – AUGEN AUF!

IM FALLE DES FALLES

PREMIERE. PROJEKTKURS THEATER AM GOETHE, GOETHE-GYMNASIUM, DÜSSELDORF

MI 3.4.
19 Uhr

Welchen Wert hat Zuhause?

Diese Frage stellt man sich meist erst dann, wenn man sein Zuhause verlassen muss – raus aus der Komfortzone, rein ins Leben. Auch die 19 jugendlichen Charaktere unseres Stückes setzen sich mit dieser Frage auseinander.

Gelockt in ein Lager, in dem sie für einen Krieg vorbereitet werden sollen, den es nicht gibt, wird ihnen deutlich, dass zu Hause für jeden einzelnen einen sehr unterschiedlichen Wert hat.

Es werden fremde Vorstellungen mit den eigenen persönlichen der Akteure vermischt, so dass am Ende ein buntes Bild von unterschiedlichen zu Hause-Ideen entsteht. Denn zu Hause ist nicht immer nur ein Ort, sondern kann ebenso gut eine Person sein, ein Geruch, ein Lied, ein Gefühl - so individuell wie die Menschen selbst und bietet doch immer eine gewisse Art von Schutz und Geborgenheit.

Von und mit Alina Akhmadeeva, Iana Blumenthal, Mercedes Boakye Ansah, Gabriela Bukic, Ivana Cvrkic, Anna Eickelkamp, Clara Hanisch, Josefine Hipp, Paula Jüntgen, Lioba Kiefer, Amelie Lokat, Maja Marek, Piravinth Paraparan,Sophie Rehm, Amelie Rompf, Johann Wehrmeister, Sophie Welbers, Luise Westphal, Antonia Wiskemann

Spielleitung Sinje Sybert

Technik Justus Brinkmann, Mohamed Ahajliu, Stefan Heitz

Weitere Helfer Natascha Meißner, Carina Schumskas, Dennis Dernbach