MORD AM FLUGHAFEN – EIN KRIMI

MORD AM FLUGHAFEN – EIN KRIMI

THEATER & WERKSCHAU. THEATER AG, ANNE-FRANK-REALSCHULE, DÜSSELDORF

MI 10.4.
17 Uhr

Ein Flughafen irgendwo in Europa – Abflughalle, Gate 9. Passagiere warten darauf, dass das Boarding für ihren Flug nach Mallorca beginnt. Aber statt des Aufrufs werden die Fluggäste um Geduld gebeten und Oberinspektor Logan nebst Assistent Barry Allen von der Spurensicherung betreten den Raum. Auf der Herrentoilette wurde eine Leiche gefunden, noch keine Stunde tot. Von da an werden Ermittlungen durchgeführt, die Passagiere am Flughafen festgehalten. Und die scheinbar zufällig zusammengewürfelte Reisegesellschaft entpuppt sich mehr und mehr als eine Art Schicksalsgemeinschaft, denn jede und jeder stand in irgendeiner Beziehung zu dem Toten. Offenbar war dieser nicht sonderlich beliebt. Wie und warum kamen sie alle am Flughafen zusammen? Und wie kommt es, dass sie alle ein Motiv zu haben scheinen?

Nach klassischer Vorlage à la Agatha Christie oder Edgar Wallace haben wir gemeinsam einen Krimi entwickelt, der am Ende – wie es sich gehört – eine überraschende Wendung nimmt. Aber das wird natürlich hier noch nicht verraten.

Von und mit Falko Haßlberger, Albiona Hoti, Darius Olfati, Monique Neuen, Salma Abdal-Lati,Sofia Briseno P., Aylin Grenz, Arisha Kumar, Ariane Mofor, Nomin Enkhbayar, Kevin Longo, Susanne Nittin, Emely Weiner, Jarmain Wolf, Daniel Kuminioti, Can Catiak

Spielleitung Norbert Ebel, Doro Kurzweil

Technik Nick Carvelli

Weitere Helfer Jürgen Lohmari