Eröffnung der 16. Maskerade im Goethe-Gymnasium

MASKERADE 2019

Vom 03.04. bis zum 10.04.2019 ist das Düsseldorfer Schülertheaterfestival im Goethe-Gymnasium wieder Bühne und Forum für Theater- und Kunstbegeisterte auf, vor und hinter der Bühne. Wir laden alle Schülertheatergruppen, Literatur-, Projekt- und Differenzierungskurse aus Düsseldorf und Umgebung ein, ihr Theaterprojekt im Rahmen der Maskerade 2019 zu präsentieren.

Auch szenische Lesungen, Tanz- und Musikprojekte sind herzlich willkommen. Zusätzlich öffnen wir das Festival auch für Schülerbands und bieten ein Forum für Vernissagen, Installationen und Performances.

ZEIGT EUCH!

Das Festival versteht sich als ein Ort zur Präsentation der Arbeitsergebnisse aus den Bereichen Theater, Kunst und Musik. Es dient dem Austausch von Spielern und Spielleitern anderer Gruppen. Ein Wettbewerbsgedanke existiert nicht, sondern Freude und Faszination stehen jederzeit bei allen Teilnehmern im Vordergrund.

Theater bedeutet Vielfalt – und so spiegelt gerade die Bandbreite der Projekte und Ideen wider, was Schülertheater und die Arbeit an unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Projekten so spannend macht. Die Teilnahme an der Maskerade steht somit allen Schulformen und Altersgruppen offen.

Wir wünschen uns eine spannende und vielseitige Woche und freuen uns darauf, euer Projekt als Teil der Maskerade 2019 zu erleben.

MACHT MIT!

Füllt das vorbereitete Formular verbindlich aus und faxt es bis zum 11.01.2019 an die Maskerade (0211/8929550), mailt die Informationen an maskerade [at] goethe-gymnasium [dot] de oder einfach ausschneiden und mit der gelben Post an:

MASKERADE
GOETHE-GYMNASIUM
mit ehem. Rethel-Gymnasium
Lindemannstr. 57
40237 Düsseldorf